iOS 14 compatibility tests and workarounds

iOS 14 compatibility tests and workarounds

EasyVFR 3 and 4 with iOS 14

Apple are working hard towards a release of a new version of the operating system for your iPad or iPhone (iOS). iOS 14 is currently in beta, meaning it’s being tested but may still contain issues that need attention before it can be fully released to everyone.

We have tested both EasyVFR 3 and 4 on the latest iOS 14 beta version, and we haven’t found any problems at this time. However, when you are using an external device to receive traffic, GPS, routes, weather or data from a flight simulator, a new type of privacy permission is now required. Below you will find the workaround for both EasyVFR 4 and EasyVFR 3.
For the rest, EasyVFR runs fine on iOS 14 as far as we can now tell, though there may still be changes in the final (Golden Master) version.

If you rely on an iPhone and/or iPad for flight planning and navigation with EasyVFR, it might be a good idea to disable automatic updating of iOS on those devices temporarily, so to prevent nasty surprises just before take-off.

Turn automatic iOS updates off.

Turning that automatic update off, for now, is quite easy to do. Tap Settings, General and on the right-hand side tap Software Update. At the bottom of the page is an option which allows you to turn automatic updates off. You can always switch it back on in the same way.

Set permission to connect to a device via a local network.

This is required reading for everyone who connects to an external device using wifi to receive traffic data, GPS, routes and weather such as SkyEcho 2, Stratus, Dynon SkyView,  FLARM, or xConn, XMapsy and so on.

While testing EasyVFR 3 and 4 combined with iOS 14 beta we discovered that iOS 14 does not automatically display the “Find and connect to devices on your local network” pop-up. Obviously, we will release an updated version of EasyVFR so that question will pop-up automatically. Until then, we have found a workaround so you can trigger the permission yourself.

When an app listens over the UDP protocol nothing happens. But as soon as you let it listen over the TCP protocol, iOS 14 shows the “Find and connect to devices on your local network” pop-up where the user can give his permission. In EasyVFR we can use this as a workaround to trigger the permission pop-up.

Workaround for EasyVFR 4.

Trigger local network permission in EasyVFR 4
  1. Connect the device that runs EasyVFR 4 to the local wifi network of your external data sending device.
  2. Go to EasyVFR 4 menu -> System -> Electronic Conspicuity Settings -> FLARM ButterFly/AirConnect.
  3. Enable “Monitor for FLARM equipment”.
  4. Tap [Yes] in the first pop-up. Tap [OK] in the second pop-up.
  5. Disable “Monitor for FLARM equipment” again.
  6. Done! Now you can receive data via a local network.

Once the permission is given, the apps should be listed in the iOS local network settings: iOS/ macOS Settings > Privacy > Local Network.

Workaround for EasyVFR 3.

Trigger local network permission in EasyVFR 3
  1. Find the IP address of the device that is the host of the local network, typically a router. Most of the time it is the local wifi network’s IP address ending in a 1, something like : 192.168.xxx.1
  2. With EasyVFR 3 go to Menu > Nav Tools -> Settings -> FLARM Settings.
  3. Enable “Use FLARM” and enable “FLARM GPS as EasyVFR GPS”.
  4. At “WiFly IP Address:” set the IP address from step one.
  5. Make sure that “Used protocol” is set to “TCP”.
  6. Tap [GO]. Then tap [Back].
  7. Tap in the pop-up at [OK].
  8. Now you can disable the “FLARM settings” again.

Once the permission is given, the app should be listed in the iOS local network settings: [iOS/ macOS Settings] -> [Privacy] -> [ Local Network].

Did you find another issue regarding iOS 14?

If you find any other issues using one of our products with iOS 14, please leave a comment below. Or contact us using the button “Need a hand?” at the right bottom corner on this page.

Blue skies,
The EasyVFR 4 Team

Freiwillige gesucht

Freiwillige gesucht

Crew 04 flat

Möchten Sie Teil einer technischen Revolution in der Luftfahrt werden?

Heute ist eine aufregende Zeit, um in der Luftfahrt aktiv zu sein. Während der Luftraum von Tag zu Tag komplexer wird, die allgemeine Luftfahrt in den dichter besiedelten Gebieten Europas um den Lufttraum kämpft, gibt es technische Möglichkeiten, die das Leben der heutigen Piloten viel sicherer und einfacher gestalten kann. Hier bei EasyVFR glauben wir, dass VFR-Fliegen wieder so einfach und fantastisch sein sollte wie in den früheren Tagen, in denen Piloten leere Karten, wenige Flugrouten und Flugpläne mit nur “DIRECT TO” kannten.
Heute können wir mit GPS, Auto-Routing, intelligenter Kartengestaltung, Flugverkehrinformationen alles tun, um das Situationsbewusstsein zu erhöhen.

Sie sind ein Flieger, begeistert von den technischen Möglichkeiten und möchten Teil dieser technischen Revolution werden? Schließen Sie sich unserem Team von Freiwilligen als App-, Web-, Datenbank-Entwickler, Übersetzer, Vlogger, Datenmarschall oder Kundenbetreuer an. Helfen Sie uns, die Welt der Flugsicherung auf die nächste Stufe zu bringen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenangebote. Bei Interesse füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, oder senden Sie uns eine Nachricht an [email protected].
Wenn Sie eine freie Stelle finden die perfekt für jemanden geeignet ist, den Sie kennen, machen Sie ihn darauf aufmerksam.

Vielen Dank im Voraus!

Stipendiat Fliegerunterstützung

Sie sind ein erfahrener und begeisterter EasyVFR-Anwender, kennen die Besonderheiten unserer Produkte und möchten anderen Anwendern helfen?
Angemessene und persönliche Kundenbetreuung ist eine der Säulen unseres Services. Wir suchen Freiwillige, die unsere Produkte gut kennen und gerne Teil unserer Community-Support-Crew sein wollen.
Die meisten Support-Anfragen werden über die Foren und über unsere kombinierte E-Mail-Box bearbeitet.

Was ist Ihr Vorteil.
Unsere aktuellen Team-Mitglieder sagen: Anderen Nutzern zu helfen, das Beste aus ihrer EasyVFR-Mitgliedschaft zu machen, ist sehr befriedigend.
Sie werden Teil des EasyVFR Betatest- und Support-Teams und erhalten kostenlosen und uneingeschränkten Zugang zu allen EasyVFR Produkten und Dienstleistungen.

Sind Sie interessiert, Teil unseres Teams zu werden? Bitte füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns über [email protected]

Übersetzer: Spanisch, Polnisch, Italienisch, Tschechisch, Portugiesisch und mehr

EasyVFR4 unterstützt mehrerer Sprachen. Benutzer können sich in Ihre bevorzugte Sprache durch EasyVFR4 unterstützen lassen. Unsere primäre Entwicklungssprache ist Englisch, und wir verwenden Google Translate, um andere Sprachen anzubieten.

Natürlich ist diese Lösung nicht perfekt. Deshalb suchen wir Piloten, die mit der Sprache und den Begriffen der Luftfahrt vertraut sind, die uns helfen, EasyVFR4 auf freiwilliger Basis in möglichst viele Sprachen zu übersetzen. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse.

Ihr Vorteil.
Indem Sie uns helfen, EasyVFR4 zu übersetzen, machen Sie EasyVFR4 für viele Piloten in Ihrer eigenen lokalen Gemeinschaft oder Ihrem Flugclub verfügbar und nutzbar.
Sie werden Teil des EasyVFR Beta-Testteams und erhalten kostenlosen und uneingeschränkten Zugang zu allen EasyVFR Produkten und Dienstleistungen.

Sprachen, für die wir Übersetzer suchen:

  • Spanisch
  • Polnisch
  • Italienisch
  • Tschechisch
  • Portugiesisch
  • und alle anderen, die Sie für sinnvoll erachten

Aber wenn Sie bereit sind, uns zu helfen und Ihre Sprache nicht in dieser Liste ist, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Sind Sie daran interessiert, Teil unseres Teams zu werden? Bitte füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns über [email protected]

Videohandbücher und Hintergrundgeschichten

Die Philosophie von EasyVFR4, die Benutzeroberfläche so intuitiv, einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten, dass kein ermüdendes Handbuch gelesen werden muss, bevor Sie EV4 benutzen. Natürlich beinhaltet EasyVFR4 so viele Funktionalitäten, Abkürzungen, neue Konzepte und Anwendungsfälle, dass wir ein Handbuch ausarbeiten müssen.

Denken Sie an kurze Videos in Kombination mit Untertitel oder einer Bedieningsanleitung auf der Seite unten. Aktuell müssen diese nicht ausgefallen aufbereitet und nach Vorgaben produziert sein. Wenn möglich, um so besser. Die Werkzeuge, Themen und Stil sind völlig offen. Zum Beispiel eine Schritt-für-Schritt Erklärung. Oder zum Beispiel ein Interview mit Team-Mitgliedern über die verschiedenen Funktionen, die EasyVFR4 implementiert hat. Wir halten eine passende Methode auf unserer Website bereit, um die Suche leicht zu machen. Hier benötigen wir Unterstützung. Können oder kennen Sie jemanden, der uns helfen kann?

Sind Sie daran interessiert, Teil unseres Teams zu werden? Bitte füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns über [email protected]

12 + 7 =

Wie funktioniert EasyVFR4 “SmartMap”

Wie funktioniert EasyVFR4 “SmartMap”

[wpseo_breadcrumb]
Eines der am meisten erwarteten Features von EasyVFR4 ist ohne Zweifel unsere neue “SmartMap”. Diese ist vektorbasiert und zeigt unglaubliche Details bis in die niedrigste Zoomstufe. Das innovative, Lufträume verblassen, welche zum Zeitpunkt Ihres Fluges nicht aktiv sind. Dadurch entsteht eine aufgeräumte und vereinfachte Karte, die das Navigieren erleichtert.
Unter Eigenschaften auf unserer neuen Website haben wir einige Beispiele veröffentlicht, wie durch die “Smart Airspace Hiding” Funktionalität die Basiskarte bereinigt wird.

Für die Information, ob ein Luftraum aktiv ist oder nicht, bedarf es einer Verbindung mit den lokalen Luftraumverwaltungsbehörden sowie aktuellen NOTAMs. Aus diesem Grund steht die “Smart Airspace Hiding” Funktionalität noch nicht in jedem Land zu Verfügung.

Länder in der die “Smart Airspace Hiding” aktuell unterstützt wird:

  • Österreich
  • Belgien
  • Tschechische Republik
  • Estland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Lettland
  • Litauen
  • Niederlande
  • Spanien
  • Schweiz
  • Turkei
  • Vereinigtes Königreich
[URIS id=2712]
finland
Länder, an denen wir noch arbeiten:

  • Finnland
  • Norwegen
  • Schweden
  • Dänemark

<<< Gerade Finnland weist eine Menge an temporär reservierten Lufträumen auf, wir arbeiten intensiv daran “Smart Airspace Hide” hier zu Verfügung zu stellen.

Finnland steht hier nicht alleine. Viele Länder sind mit einem komplexen Konstrukt von temporär reservierten und Gefahrenbereichen überzogen, die oft nicht aktiv sind. Wir wollen das Fliegen und Navigieren in diesen Ländern, mit EasyVFR4, für alle Piloten erleichtern.

“Smart Airspace Hide” testen Wenn Sie diese Funktion ausprobieren möchten, muss im Karten Ebenen Menü unter NOTAMs – Auf der Karte – aktiviert sein.

Über den Autor

Erik Brouwer

Erik Brouwer

Beauftragter für Kundenzufriedenheit

Erik ist nicht zufrieden, bis Sie zufrieden sind. Unter seiner Leitung verbessert sich die Kundenbetreuung und das Marketing von EasyVFR kontinuierlich, um sicherzustellen, daß Sie als EasyVFR-Benutzer die angenehmste Erfahrung haben, wenn Sie unsere Hilfe benötigen.
Erik lebt in Apeldoorn (NL) und besitzt EASA- und FAA-Lizenzen (Commercial, Multi-Engine, Instrument). Mit über 40 Typen in seinem Logbuch fliegt er, was er in die Hände bekommen kann.

Etwas Besonderes am Horizont

Etwas Besonderes am Horizont

[wpseo_breadcrumb]

EasyVFR 4 beta – kurz vor der Veröffentlichung!

Wir haben den Überblick verloren, wie viele von Euch uns gefragt haben, wann das nächste große Update für EasyVFR fällig ist. Also freuen wir uns, allen mitteilen zu können, dass es bald so sein wird! Um sicherzustellen, dass jedes Detail so gut ist, wie Sie es sich erhofft haben. Gehen wir alle Entwickungen Schritt für Schritt und Test für Test gewissenhaft durch. Das ist der Grund, warum wir zwei Jahre lang über jeden Teil unserer Flugsicherungs-App von Grund auf diskutiert, entwickelt und neu aufgebaut haben. Wir arbeiten daran, dass das Ergebnis dieser gewaltigenTeamarbeit im Frühjahr 2020 auf Ihren Geräten ankommt!

 

Bleiben Sie dran.

Die Tatsache, dass Sie dies lesen, sagt uns, dass Sie auch unsere neue Website entdeckt haben! Vorerst ist es ein Showroom von EasyVFR 4, während unser alter Webshop auf unserer bestehenden Website weiterbetrieben wird. Nach dem Start von EasyVFR 4 wird auch unser Webshop und Account Management auf diese neue und modernere Website übertragen.
In der Zwischenzeit besuchen Sie bitte häufig, um die neuesten Screenshots und Entwicklungen zu entdecken, die wir jede Woche hinzufügen werden. Die effektivste Methode, um auf dem Laufenden zu bleiben, ist das Abonnieren unseres Newsletters.

 

Werden Sie Testpilot.

Wir sind jetzt bereit für Sie, uns als Testpilot beizutreten. In den nächsten Wochen möchten wir immer mehr Anwender einladen, EasyVFR 4 beta zu bewerten.
Wenn Sie daran interessiert sind, Beta-Tester zu werden, melden Sie sich bitte für den Early Access an. Geben Sie uns ein Feedback über denn unten befindlichen Kommentar-Bereich. 🙂

Über den Autor

Tim Peter

Tim Peter

Leiter Marketing

Tim ist der Marketing-Assistent des Teams. Indem er für EasyVFR mit seiner Erfahrung, für die App und die Webseite, das Nutzerverhalten und die Bedürfnisse analysiert, ermöglicht er EasyVFR, dieses Schritt für Schritt zu verbessern. Tim Peter ist ein begeisterter Segelflieger und qualifizierter Instruktor.